Herzlich Willkommen!


Aus den Nachrichten der WFG Schlebusch  von Susanne Schaller

https://www.schlebusch-online.net/wfg/

Buchhandlung Gottschalk:

beflügelt die Fantasie, berät im Leben

Man entdeckt Pegasus, das Dichterross, im Signet zum 75. Geburtstag der Buchhandlung Gottschalk. Das mythologische Pferd lächelt zufrieden, breitet die Schwingen aus und bringt die Kunst der Dichtung scheinbar mühelos nach Schlebusch …

Natürlich sind es Manfred Gottschalk und sein tolles Team, die uns hier mit Literatur – ja, mit Kultur – beglücken. Ob er Stolz empfinde? „Das mit dem Stolz lass mal weg, hatte schon mein Vater geraten. Das war vor fünf Jahren zum 70. Geburtstag, als er noch bei uns war“, hebt Manfred Gottschalk an. Andere Werte kommen ihm in den Sinn an diesem besonderen Tag: Er empfindet Gelassenheit, Ruhe und Zufriedenheit.

Das war nicht immer so. Die langwierigen Bauarbeiten auf der Mühlheimer Straße im Jahr 2018 hätten ihn und die umliegenden Einzelhandelsgeschäfte sehr gefordert. Und Corona? Da war und ist die Sorge um die Gesundheit von Team, Familie sowie von Kundinnen und Kunden. Aber kein Vergleich mit der fürchterlichen Baustelle! „Ich verweise gerne auf Der Mythos des Sisyphos von Albert Camus. Er sagt, dass wir uns Sisyphos glücklich vorstellen müssen.“ Das heißt: Den Erfolg der Buchhandlung Gottschalk erarbeitet man sich ständig, mühselig ist es nie.

„Wir sind ja kein Selbstbedienungsladen“, stellt Gottschalk fest. Das persönliche Gespräch begleitet auf Wunsch die einfühlsame und versierte Beratung. Abwechslung und Vielfalt lieben die Menschen „bei Gottschalk“ und sie machen den Buchhandel für Manfred Gottschalk und sein Team so beglückend. Wir gratulieren herzlich und wünschen viele weitere, erfolgreiche Jahre bei uns in Schlebusch.

 


Spendenaktion für Ukraine

Liebe Kundinnen und Kunden,

für Ihre vielen Spenden möchten wir uns im Namen der Empfänger, vor allem ukrainische Mütter und Kinder, herzlich bedanken!

Wir konnten sowohl ein Ipad als auch ein LapTop weitergeben;

außerdem einige gut gefüllte Einkaufstaschen mit Kosmetikartikeln.

 

!   D A N K E   !



Liebe Kundinnen, liebe Kunden!

 

Das Team der Buchhandlung steht Ihnen mit allen Kräften zur Verfügung!

... und Sie dürfen das Geschäft - wenn's geht, mit Maske -  betreten,

in Ruhe stöbern und sich von uns beraten lassen. 

 

Außerdem nehmen wir Ihre Wünsche auf allen bekannten Kommunikationswegen entgegen:

- Telefon (auch bitte den Anrufbeantworter nutzen)

- e-Mail

- online über den Bücherkatalog 

 

Abholen und bezahlen können Sie gern zu den gewohnten Öffnungszeiten

kontaktfrei  direkt hier vor Ort! ( mit ec-Karte oder bar )

 

 Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

 

Ihre Buchhandlung Gottschalk


Über uns

Erfahren sie mehr über unsere Geschichte und unsere Mitarbeiter.

mehr...

Bücher bestellen

Bestellen Sie bis 18:00 - in der Regel können Sie Ihre Bücher am Folgetag abholen!

mehr...

Museum Litterale

 

Donnerstag, 9. Juni 2022

Volker Ranisch,

"Des Lebens Überfluss"

mehr ...



Galerie

Machen Sie sich ein Bild von unserer Buchhandlung!

mehr...

Gutscheine

Immer eine gute Geschichte mit unseren Geschenkgutscheinen! mehr...

Preisträger

Im Jahr 2019 haben wir als Team zusammen mit Ihnen, unseren Kund*innen den Deutschen Buchhandlungspreis gewonnen. Wir bedanken uns ganz herzlich!



Aktuelles aus der Buchhandlung

Welttag des Buches 2022

In diesem Jahr können wir endlich wieder "normal" diesen besonderen Anlass begehen. 

Die Buchhandlung ist in den nächsten Wochen Treffpunkt für viele Schulklassen (4. und 5. Schuljahr) und Manfred Gottschalk kann auch wieder in den etwas entfernteren Schulen "live" vorlesen. Insgesamt werden wir wieder mehr als 1000 Bücher verschenken und damit zum Lesen anregen! Für jede Menge Fantasie ist also gesorgt. Das Buch in diesem Jahr trägt den Titel „Iva, Samo und der geheime Hexensee“.

Wir wünschen allen Kindern viel Spaß und fantasieanregende Beschäftigung mit diesem Buch!

"Geschichte" - Welttag des Buches 2021: Gottschalk liest

All die Jahre zuvor, war die Zeit, rund um den Welttag des Buches, etwas Besonderes: Klassen kamen zu uns in die Buchhandlung, erfuhren etwas über Bücher, Schriftsteller und den Buchhandel und zu guter Letzt las ihnen unser Chef, Manfred Gottschalk, etwas aus dem Roman vor, der extra zu diesem Anlass erschien, und den er allen Kindern zu ihrem Besuch schenkte. Manchmal fuhr er auch, beladen mit Bücherkisten, zu Schulen, um dort vorzulesen und im Anschluss die Bücher zu verteilen.
Da das dieses Jahr nicht möglich ist, müssen wir uns anders behelfen. Die Bücher können gegen einen Gutschein bei uns im Laden abgeholt werden. Und zuhören können wir Herrn Gottschalk dennoch: Wer möchte, kann ihm auf Youtube zuschauen, wie er in den neuen Roman hinein liest: https://www.youtube.com/watch?v=Ufhx4iMHCp8

Gottschalks Rolltor


Aus einer fixen Idee wurde ein buntes Wahrzeichen:

seit dem Jahr 2017 arbeiten wir bei der Gestaltung unseres vorher schmucklosen Rolltors

mit dem Leverkusener Graffiti-Künstler Carsten Klett zusammen.


Das ist unsere neue "Ladenhüterin" - passend zum neuen Buch von Eva Baronsky "Die Stimme meiner Mutter" - einem biografischen Roman über Maria Callas.

Auch in Erinnerung an einen wunderbaren Abend mit Text, Gesang und Musik im Spiegelsaal von Museum Morsbroich ("museum litterale" im November 2021)

 

Seit Anfang des Jahres 2021

"bewacht" nun der kleine TONIE - Pirat unser Geschäft.

Natürlich auch die riesige Auswahl an TONIE

Figuren, Boxen, Lauschern usw. !

Herinspazieren kann man natürlich nur, wenn da Rollo zu unseren Öffnungszeiten hochgezogen ist.

 

... und wenn die Corona-Regeln es zulassen !!!

Prinzessin Bertie behütete die Buchhandlung im Corona-Jahr 2020 !

In ihrem Bilderbuch will Bertie ein Schokocroissant - SOFORT! (Picus Verlag)

"Ein Buch - sofort!"   ... können Sie natürlich bei uns auch immer haben! ;-)

Die Raupe Nimmersatt feierte 2019 ihren 50. Geburtstag!

Anlässlich ihres Jubiläums besuchte sie uns auf unserem Rollo!

Wenn sich Kunst und Kulinarisches treffen, ist das Genuss für alle Sinne. Arte in Cucina ist ein Projekt der Amsterdamer Galerie ARTACASA. Hier versammeln sich Rezepte, Kunstwerke und postalische Grüße aus aller Welt - zum beschauen, bestaunen und zum nachkochen. Das Cover des dritten Bandes dieser besonderen Buchreihe zierte 2018 unsere Ladentür - Die Zusammenarbeit mit dem Sprayer Carsten Klett und dem Gerstenberg-Verlag machte es möglich.

 

 "Rendezvous mit einem Oktopus" (mare-Verlag) - dieses wunderbare Buch von Sky Montgomery lieferte die Vorlage zu unserem

ersten "Ladenhüter" 2017.

Großartig gestaltet von Carsten Klett und viel bewundert von Groß und Klein, hat der Oktopus uns lange behütet!